film

WAS IST CROWDFUNDING

Crowdfunding ist eine Schwarm- oder Gruppenfinanzierung, die für Projekte eingesetzt wird, wenn sich diese nicht allein über Eigenmittel und Filmförderungen finanzieren lassen. Die Geldmittel kommen von Unterstützenden direkt auf ein separates Konto. Wer möchte, kann dafür aus dem Angebot an Prämien etwas Passendes auswählen.

Alle Beträge kommen ohne Abgaben an Dritte oder Abzüge dem Filmprojekt zugute. Jeder Betrag fließt in die Herstellung des Dokumentarfilms.

Zwei Möglichkeiten zur Zahlung der Förderbeträge

1. Per Überweisung

Kontoinhaber(Empfänger):  Scheibert-Film

Sparkasse Berlin

IBAN: DE05 1005 0000 1073 4391 15

BIC:BELADEBEXXX

Verwendungszweck: DKMIB (Abkürzung für Don‘t kiss me, I’m busy)

2. Per PayPal - Spenden

Bitte bei beiden Möglichkeiten auch eine Postadresse sowie die Prämienauswahl angeben oder eine E-Mail senden an: info@dontkissme-film.de Das Konto für die Unterstützung bleibt bis zur Deutschland Premiere aktuell.

Die Versendung erfolgt von mir oder über einen eingetragenen Verein, der dem Filminhalt nahe steht. Angefragt ist der Verband berufstätiger Mütter e.V.

Die Artikel (Schürze und Lätzchen) kommen ca. 1 Monat nach Geldeingang. Die Produkte, die mit der Premiere des Films verbunden sind, werden verschickt sobald der Film bzw. die DVD fertiggestellt sind.

Wer im Abspann des Films genannt werden möchte, vereinbart das mit mir (Dagmar Scheibert) vor Fertigstellung des Films. Sollte der Film nicht realisiert werden, überweise ich das Geld zurück. 

ARTIKELPRÄMIEN ZUM FILM

Filmplakat        

25 €

Lätzchen mit Filmtitel „Don’t kiss me, I’m busy“

33 €

DVD inkl. dem Recht von zwei nichtkommerziellen Aufführungen

45 €

Schürze mit Filmtitel „Don’t kiss me, I’m busy“

55 €

Premierentickets Deutschland 

90 €

Private Aufführung mit Diskussion

300 €

500 €

Firmenlogo oder Namensnennung im Abspann

700 €

Kellnerschürze mit Schrift 90er Don't Kiss me I'm busy
Lätzchen mit Schriftwahl
Lätzchen mit
wahlweise einer
der Schriften